Ich bin Goldschmiedemeisterin und habe vor Jahren für meine Kinder wieder begonnen, Musik zu machen. Durch die Neugier, über mein ererbtes Instrument, eine Waldzither, mehr zu erfahren, begann ich zu forschen, Zeitzeugen zu befragen und brachte zwei Dokumentationen über das Instrument heraus. (www.etcetra.eu) Darüber wurde mir erst bewusst, wie sehr Musik verloren geht, die man selbst macht, die verbindet, zu anderen Menschen Brücken baut.

2011 habe ich mit Begeisterung die Fortbildung zur Singleiterin für heilsames

Singen bei Wolfgang und Katharina Bossinger abgeschlossen.

Seitdem biete ich regelmäßig Singabende an und gestalte Lebensfreudeseminare. Die Erfahrung damit hat mich zu weiteren Fortbildungen motiviert. So arbeite ich seit 2015 auch als ganzheitliche Kinesiologin und bin seit 2017 Heilpraktikerin für Psychotherapie (www.kinesiologie-rosenberger.de)
Ich bin Goldschmiedemeisterin und habe vor Jahren für meine Kinder wieder begonnen, Musik zu machen. Durch die Neugier, über mein ererbtes Instrument, eine Waldzither, mehr zu erfahren, begann ich zu forschen, Zeitzeugen zu befragen und brachte zwei Dokumentationen über das Instrument heraus. (www.etcetra.eu) Darüber wurde mir erst bewusst, wie sehr Musik verloren geht, die man selbst macht, die verbindet, zu anderen Menschen Brücken baut.

2011 habe ich mit Begeisterung die Fortbildung zur

Singleiterin für heilsames Singen bei Wolfgang

und Katharina Bossinger abgeschlossen.

Seitdem biete ich regelmäßig Singabende an und gestalte Lebensfreudeseminare. Die Erfahrung damit hat mich zu weiteren Fortbildungen motiviert. So arbeite ich seit 2015 auch als ganzheitliche Kinesiologin und bin seit 2017 Heilpraktikerin für Psychotherapie (www.kinesiologie-rosenberger.de)